Werbeformate

Griffeckanzeige

Die Griffeckanzeige steht immer auf der der Titelseite der NWZ-Gesamtausgabe in der rechten, unteren Ecke – der sogenannten Griffecke. Sie hat ein festes Format von zwei Spalten und 90 mm.

 

 

 

 

 


Titelkopfanzeige

Die Titelkopfanzeige ist auf der Titelseite der Gesamtausgabe, neben dem Zeitungstitel, platziert.
Sie hat eine feste Größe von einer Spalte und 60 mm.

 

 

 

 

 

 


Eckfeldanzeige

Eine Eckfeldanzeige wird auf einer Textseite außen platziert. Sie ist somit von zwei Seiten mit Text umgeben. Sie kann zwei bis fünf Spalten breit sein und hat ein Mindestvolumen von 600 mm sowie ein Maximalvolumen von 1.500 mm.

 

 

 

 

 



Kolumnenanzeige

Kolumnenanzeigen befinden sich auf den Aufschlagseiten der Ressorts rechts am Kopf.
Sie haben eine feste Größe von einer Spalte und 30 mm.

 

 

 

 

 


Panoramaanzeige

Diese spezielle Werbeform wird über den Bundsteg gedruckt. Das Motiv kann bis zu der vollen Breite der Doppelseite und bis zum maximalen Satzspiegel angelegt werden.
Die Panoramaanzeige ist 13 Spalten (593 mm) breit und mind. 210 mm bzw. max. 420 mm hoch.

 

 


Tunnelanzeige

Wie Panoramaanzeigen laufen Tunnelanzeigen über den Mittelsteg von zwei Seiten – allerdings nicht in der vollen Breite. Sie sind in der Regel oben und an den Seiten von Text umgeben.
Sie sind 7 bis 11 Spalten breit und 210 bis 250 mm hoch.

 

 


Blatthohe Anzeige

Blattbreite Anzeigen, auch Streifen-Anzeigen genannt, werden über die volle Breite der Seite (6 Spalten) laufend unter dem redaktionellen Text platziert. Sie haben ein Mindestvolumen von 600 mm und ein Maximalvolumen von 1.800 mm.

 

 

 

 

 


Textteilanzeige

Die Textteilanzeige ist von mindestens drei Seiten von redaktionellem Text umgeben. Dies führt, trotz der meistens kleinen Größe, zu einer sehr hohen Aufmerksamkeit bei den Lesern.
Sie ist ein bis zwei Spalten breit und 20 bis 200 mm hoch.

 

 

 

 

 


Inselanzeige

Die Inselanzeige ist in der optischen Mitte einer Anzeigenseite platziert. Sie kann zwei bis vier Spalten breit und 250 bis 300 mm hoch sein. Außerdem hat sie ein Mindestvolumen von 500 mm und ein Maximalvolumen von 1.200 mm.

 

 

 

 

 


Satellitenanzeige

Eine Satellitenanzeige ist in der Mitte einer Anzeigenseite platziert und ist von weiteren Anzeigen, des gleichen Auftraggebers, umgeben. Die Hauptanzeige ist zwei Spalten breit und 100 mm hoch und die weiteren Anzeigen, die so genannten „Satelliten“, eine Spalte breit und 30 mm hoch. Es sollten immer mindestens drei Satelliten die Hauptanzeige umgeben.

 

 

 

 

 


 

Alle Ansprechpartner

Hier finden Sie alle Ansprechpartner für Ihre Werbewünsche.

Zu Ihrem Ansprechpartner

Specials

Jetzt umschalten!
Die NWZ Mediabox

Werten Sie Ihre Verkaufsräume mit Bildschirmen und Informationen auf und entdecken Sie die NWZ-Mediabox!

Hilfe

FAQ - häufig gestellte Fragen

mehr